Zertifikate

IFS

IFS (International Featured Standard) FOOD
Der Standard IFS wurde von Vertretern der deutschen und französischen Einzelhändler in Zusammenarbeit mit Einzelhändlern aus anderen Ländern entwickelt.
IFS bestimmt Regeln zur Überprüfung der Lebensmittelsicherheit, die von Produzenten und Lebensmittellieferanten erfüllt werden müssen. Dieses System verbindet GHP-Grundsätze (eng. Good Hygienic Practice d.h. Gute Hygienepraxis) und GMP-Grundsätze (eng. Good Manufacturing Practice, d.h. Gute Herstellungspraxis) und HACCP-Anforderungen (eng. Hazard Analysis and Critical Control Points, d.h. Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte) mit Elementen eines Verwaltungssystems.
Die Zertifizierung nach IFS ist erforderlich, um die Erzeugnisse zu deutschen und französischen und anderen internationalen Handelsketten zu liefern.

System zur Überprüfung der Lebensmittelsicherheit nach IFS-Standard:
  • garantiert die Erfüllung von rechtlichen EU-Anforderungen im Bereich der Lebensmittelsicherheit,
  • gibt ein internationales, in Polen, Europa und auf der ganzen Welt anerkanntes Zertifikat,
  • verbessert die Wettbewerbsfähigkeit dank der Bestätigung, dass man sichere Erzeugnisse höchster Qualität produziert,
  • erhöht das Vertrauen der Kontrahenten, Kunden, Lieferanten und Überwachungseinheiten, für die Sicherheit und Qualität der Erzeugnisse am wichtigsten ist,
  • eröffnet den Weg zur Zusammenarbeit mit Handelsketten,
  • garantiert ständige Entwicklung des Unternehmens.
Nach oben

Diese Website verwendet Cookies. Regeln für ihre Verwendung, zusammen mit Informationen über Setzen von Cookies in Web-Browsern, werden im Detail im Abschnitt Datenschutz beschrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den entsprechenden Nutzungsbedingungen.